Hamburger Jugendmusikstiftung

Die Hamburger Jugendmusikstiftung wurde 1989 vom damaligen Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper, Prof. Gerd Albrecht, gegründet. Die inzwischen auf über 400 Instrumente angewachsene Sammlung ist Bestandteil des Stiftungskapitals.

Das Hauptanliegen der Stiftung ist »...das Heranführen von Kindern und Jugendlichen an die Orchestermusik über das intensive Befassen mit einzelnen Instrumenten«. Die STiftung hat die Instrumente im Herbst 2016 an die HamburgMusik gGmbH übergeben, die den Betrieb in der Elbphilharmonie durrchführt.

Darüber hinaus sammelt die Hamburger Jugendmusikstiftung Spenden zur Unterstützung der musikpädagogischen Arbeit. Die Stiftung ist gemeinnützig anerkannt und berechtigt, für Spenden Bescheinigungen auszustellen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen!

Vorstand
Marianne Tidick (Vorsitzende)
Cornelia Behrendt (stellvertretende Vorsitzende)
Prof. Dr. Peter Rawert