Ein besonderes Dankeschön

Das Klingende Museum Hamburg bedankt sich 
sehr herzlich für die großzügige Unterstützung bei 

der Hubertus Wald Stiftung
der Behörde für Schule und Berufsbildung
und der Kulturbehörde der Hansestadt Hamburg

sowie bei
Kinder helfen Kinder e.V.
Elbphilharmonie und Laeiszhalle Service GmbH
Ute Necker, communication - art and design
Holger Bastein Holzblasinstrumente
Brasserie Hamburg

Die vergangenen 25 Jahre wurden möglich durch die Hilfe von:

Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., Atelier Peter Schmidt, Berenberg, Gossler & Co., BMW Niederlassung Hamburg, Budnianer Hilfe e.V., Capital Intermodal GmbH, Cello & Co, Daimler AG, Deutsche Shell GmbH, Dr. E. A. Langner Stiftung, Gerber & Kollegen, GMP Architekten, Hagenbecks Tierpark, Hamburger Sparkasse, Hamburgische Kulturstiftung, Hans Christians Druckerei und Verlag, Hapag Lloyd AG, Harfenbau Henrik Schupp, Holiday Inn Hamburg, Inter Continental Hamburg, Johanniter-Hilfsgemeinschaften Hamburg und Güstrow, Junge Fahrzeugbau, Krantz TKt Gebäudetechnik, Kultur & Management, Lions Club Hamburg 13, Lions Club Wahlstedt, Marquardt und Cie GmbH, Christa und Eberhard Möbius, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Musik von Merkl, Oscar und Vera Ritter Stiftung, Christina Prigge - Steuerberatung, REWE Deutscher Supermarkt KGaA, Schachtrupp KG, Schiffshypothekenbank zu Lübeck, Schott Musik International GmbH & Co KG, Star Care Hamburg e.V., Steinway & Sons, Stiftung »Kinder brauchen Musik«, Stiftung Maritim Milena und Hermann Ebel, Tischlerei Nils Grimm, Matthias Tödtmann Geigenbau, Trommler- und Pfeiferkorps-Vereinigung Hamburg, HypoVereinsbank Hamburg, Wohngeist Raumgestaltung, Yamaha Music Central Europe GmbH

sowie durch die vielen Spender, die ungenannt bleiben wollen.